Selbsthilfegruppe Fibromyalgie Weil der Stadt

Humor reinigt die Seele. Heute schon gelächelt?

Über uns

Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Betroffenen für Betroffene. Uns gibt es schon seit 2005, gegründet und geleitet bis 2015 von Frau Gerti Sickinger.

2015 gab es zum 10-jährigen Jubiläum einen Wechsel der Gruppenleitung und Frau Sandra Stotz übernahm die Neue Führung der Selbsthilfegruppe.

Von links: (damalige) 1. Beigeordnete Frau Widmaier, Frau Sandra Stotz (neue Leitung) und Frau Gerti Sickinger (Gründerin)

Die untenstehende PDF ist für Sie als Information und beinhaltet den Zeitungsartikel vom Führungswechsel und der Jubiläumsfeier 2015 in der Böblinger Tageszeitung.

____________________________________________________________________________________

An unseren Gesprächsabenden erörtern wir z.B. die verschiedenen Krankheitsbilder der Fibromyalgie, veranstalten Workshops oder Info-Abende mit Therapeuten, Heilpraktikern etc. Es geht dabei immer um das Thema "Schmerzlinderung", wie z.B. physikalische Behandlungsmöglichkeiten, das Kennenlernen von unterschiedlichen Entspannungsmethoden oder Ernährung etc.

Die Naturheilmedizin hat bei uns genauso ihren Platz, wie auch die verschiedenen Medikationen.

Vertraulichkeit, Freiwilligkeit, aber auch Unterhaltung und das Lachen kommen nicht zu kurz. Jeder Teilnehmer / Besucher kann sich einbringen oder auch nur zuhören.

Die Ziele unserer Selbsthilfegruppe sind:

  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Informationen austauschen
  • Gespräche
  • sich gegenseitig unterstützen
  • neuen Lebensmut vermitteln

Jeder unserer Abende ist individuell gestaltet. Neugierig geworden? Dann besuchen Sie uns in Weil der Stadt oder nehmen mit uns Kontakt auf.

Die Gruppe wird von Sandra Stotz und Silke Bäumler geleitet.